SipGnome ist ein Sip basiertes Softphone.

Bei einem Softphone handelt es sich um eine Software, die auf dem PC, dem Laptop oder einem mobilen Endgerät installiert wird, um die VoIP-Telefonie auch ohne IP-Telefone nutzen zu können. Dadurch ist es möglich via VoIP ganz einfach über den PC zu telefonieren.

Softphones eignen sich grundsätzlich für alle Unternehmen, egal ob kleine- und mittelständische oder große Unternehmen, die größere Hardwareinvestitionen möglichst vermeiden wollen. Durch den Umstieg auf die VoIP-Telefonie und die Nutzung eines SIP Phones lassen sich für Unternehmen Kosteneinsparungen realisieren, da SIP-Clients IP-Telefone komplett ersetzen. Speziell in den heute vermehrt anzutreffenden Home-Office Szenarien ist ein Softphone eine sinnvolle Ergänzung.

Die Kombination mit DIALit ist dann sinnvoll, wenn z.B. eine Anbindung an SAP oder DATEV erforderlich wird. Andere Standardschnittstellen, wie z.B. die Wahl über Hotkeys, Tobit oder aus Browsern, sowie ein Office Addin sind auch in SipGnome enthalten.

Vorteile eines Softphones:
✓ Kosteneinsparungen
✓ Ortsunabhängigkeit
✓ Bessere Skalierbarkeit
✓ Größerer Funktionsumfang
✓ Durch Updates immer auf dem neuesten technischen Stand

Nachteile eines Softphones:
✓ Abhängigkeit von stabiler Internet- bzw. Netzwerk-Verbindung
✓ PC muss eingeschaltet sein

  • Läuft mit DIALit Professional (First-Party) mit oder ohne TAPI
  • Läuft mit DIALit Enterprise (Hybrid Mode) mit TAPI
  • Läuft auch Standalone ohne DIALit
  • Windows 11 Ready
  • TCP, UDP, TLS 1.1, TLS 1.2
  • RTP, SRTP (Encrypted)
  • Viele Codecs G.711, H.264, VP8 usw.
  • Addin für Office
  • Addin für Tobit bis david3 (auch 64 bit)
  • Hotkeys für Wahl aus Zwischenablage, Annehmen, Trennen etc.
  • Protokolle phone: tel: callto: und skype: werden unterstützt
  • Kommandozeilen Steuerung für einfache Integrationen
  • 64 bit fähig
  • Wahl aus der Zwischenablage
  • Wahl über Hotkey oder Mark&Dial (z.B. ALT-F8-Taste)
  • Systemweite Hotkeys für Wahl aus der Zwischenablage, Annehmen und Trennen/Abweisen von Anrufen
  • Erweitern des Internet Explorer, Edge, Firefox und Google Chrome –  Kontextmenü zur Anwahl markierter Nummern
  • DDE Schnittstelle für gehende Wahl ab Abas, Lotus-Notes und weitere
  • COM-Interface (Funktionen und Events) für Wahl aus eigenen Applikationen oder Scripts
  • und vieles mehr…
Systemvoraussetzungen

Client PC

  • Betriebssystem Microsoft Windows 10 oder Windows 11
  • Im Prinzip ist auch ein Betrieb auf Server- Betriebssystemen 2012/ 2016/ 2019 möglich. Eine Verwendung auf Terminalservern bedarf aber einer einzelnen Abstimmung mit dem ek-soft Support

SIP

  • SipGnome ist ein klassischer User Agent nach RFC 3261. Für die Kommunikation ist ein SIP Registrar Server nach RFC 3261 notwendig. Hierbei kann es sich um einen Telefonserver vor Ort, einen Telefonserver in der Cloud oder auch einen SIP Anschluss bei einem Provider handeln. Die UDP Netzwerkverbindungen müssen gegeben sein und ggf. auch in der Firewall oder dem Session Border Controller freigeschaltet sein. Analysen des SIP Netzwerkverkehrs und daraus resultierenden Anpassungen ist immer eine kostenpflichtige Dienstleistung

Preise

SipGnome UVP Preis je User (Client PC) in EUR zzgl. MwSt.:

  • 1-10 User 49,00
  • 11-50 User 41,65
  • 51-100 User 35,40
  • 101-250 User 30,09
  • 251-500 User 25,58
  • 501-1000 User 21,74
  • > 1000 User 18,48

Vergünstigten Bundlepreis mit DIALit bitte anfragen!

Testversion

Download der Testversion

Testen Sie SipGnome kostenfrei! Überzeugen Sie sich selbst von SipGnome mit der 30-Tage-Testversion.
Kostenfrei und unverbindlich. Jetzt Testversion herunterladen.

Testversion
Kontaktformular

Weitere Infos und Kontakt

Sie möchten mehr erfahren, nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontaktformular
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.