ek-soft FAQ

Exchange

Das geht in DIALit unter Einstellungen-Konfiguration-Exchange, dort den exakten Namen des Adressbuches eintragen (z.B. Global Addresslist oder Globale Adressliste, je nach OL Version) und die Funktion auch dort generell aktivieren (Durchsuche dieses Adressbuch…).

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


DIAlit connected mit Active Messaging (CDO) das Globale Adressbuch von Exchange.
Bei Exchange 5.5. gab es feste Rufnummernfelder, auch Geschäftlich2 und Privat2.
Ab Exchange2000 (ADS) gibt es das so nicht mehr, dafür die Möglichkeit beliebig viele Geschäftnummern hinzuzufügen (auch bei Privat und den anderen). Dies sind Array-Felder. Diese Inhalte kann man über CDO nicht anzeigen. Deswegen gibt es in DIALit die LDAP Schnittstelle, damit werden aus den Array-Feldern zumindest die jeweils ersten Einträge sichtbar (als z.B. das erste weitere Rufnummer von Geschäft, Privat usw.. Feld).

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


Bei Benutzung der Exchange-Schnittstelle in dialit32.exe wird CDO bzw. Active-Messaging benutzt. Hier ist es möglich Adressen aus Exchange-Adressbüchern (hier gibt es logischerweise immer eine Email-Adresse) und Kontakte aus Outlook-Kontaktordnern einzulesen (nur wenn eine Email Adresse eingetragen ist).

Die ist durch dei CDO Schnittstelle so vorgegeben und daran lässt sich auch nichts ändern. Nachprüfen können Sie das auch wenn Sie im Outlook-Email-Adressbuch einmal einen Outlook-Kontaktordener öffnen, da ist es genau so.

Benutzen Sie also immer für den Zugriff auf Outlook Kontakte die in dialit32.exe vorgesehene Oulook Schnittstelle. Hier können beliebig viele Kontaktordner eingebunden werden.

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


Ja, wie mit früheren EX Versionen auch. Zugriff über MAPI oder LDAP.

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


Eine msgrid.csv wird automatisch bei jedem User in eigene\Dateien\Dialit erzeugt. Wenn Sie eine zentrale msgrid.csv bereitstellen wollen, kopieren Sie eine vorhandene Datei in ein Serververzeichnis und verweisen Sie bei allen Clients (inkl. DIALit Administratoren) darauf. Wenn ein DIALit Benutzer mit Administrator Recht nun die Exchangeliste neu lädt, dann wird bei diesem nicht nur die lokale, sondern auch die zentral Datei msxgrid.csv erneuert.

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful.


Checken Sie (ab OL2000, XP und 2003) ob im Setup von Office, unterhalb von Outlook die CDO Option installiert wurde. Acitve Messaging ist in diese Collaborated Data Objects implementiert.

Ab Office 2007 muss die CDO separat bei MS heruntergeladen werden.

Achtung! Ab Office 2010 wird keine CDO mehr unterstützt. Daher kann man ein Exchange Adressbuch darüber nicht mehr anbinden. Hier wird künfitg der Zugriff über LDAP auf das ADS zwingend notwendig.

Hier ist ein Link http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=e17e7f31-079a-43a9-bff2-0a110307611e&displaylang=en zur 32 bit CDO. Man kann diese nur vor Office installieren.

http://download.ek-soft.de/exchangemapicdo1.msi lässt sich auch nach Outlook 2007/2010 installieren.

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Please click here if this helped you.
3 people found this helpful.