logotwix150x50

TwixTel – Die Schweiz ist eine Scheibe

TwixTel erweitert die ek-soft CTI-Anwendung DIALit.

Durch die Integration von TwixTel wird zusätzlich zu den CTI-Telefonmanager-Funktionen bei einem Telefonat oder Anruf der Anrufer bzw. Angerufene im TwixTel Datenbestand gesucht und dann in einem Pop-up bzw. im Journal angezeigt. Im Anrufer-Pop-up werden Name, Vorname, PLZ, Ort und Straße angezeigt. Auch bei Abwesenheit werden diese Informationen in das persönliche CTI-Journal eingetragen.

Zudem ist es möglich, direkt in DIALit mit bis zu 3 Kriterien nach Personen oder Firmen im TwixTel Datenbestand zu suchen, um dann eine Anwahl per Mausklick an das Geschäfts- oder Mobiltelefon des Teilnehmer-Eintrages einzuleiten. Es muss also keine zusätzliche Oberfläche zur Recherche benutzt werden.

Da auch die Faxnummer eines Teilnehmer-Eintrages angezeigt wird, ist es möglich einem gefundenen Teilnehmer ein Telefax zu senden oder eine SMS zu schicken (sofern ein UMS-Server mit Fax- und SMS- Funktionalität zur Verfügung steht).

Angezeigte Datensätze aus dem TwixTel Telefonbuch können in eine CSV-Datei exportiert werden (max. 999 Einträge). Einzelne Einträge können per Mausklick bequem in eigene Adressbücher übernommen werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.