Suchergebnisse

Es wurde(n) 50 Artikel zu Ihrer Suchanfrage "journal" gefunden:

Lotus Notes

Wie funktioniert die Lotus Notes Anbindung?

Upate 4.4.2009 Unterstützt wird NotesR5 und Notes6, 6, 7, 8.x (auch Eclipse Client) Alle folgenden Optionen können miteinander kombiniert werden 1) Gehende Wahl, Anrufe annehmen, Anrufe trennen/abweisen und weitere (je nach TAPI) Für diese Varinate müssen nur die Notes Maken und Ansichten um die entsprechenden Aktionen erweitert werden. Die Kommunikation erfolgt per DDE. Eine Bsp. names.nsf befindet sich nach der Installation im Verzeichnis dpool32\\Notes Beispiel für abgehende Wahl: Notes Aktionsformel für einen Button (Bsp. names.nsf) […]

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

DIALit

Kann man eingehende Anrufer in klickTel Daten finden?

Seit Version 4.1.0.3 DIALit exisiert eine klickTel Server Anbindung. Durch die Integration von klickTel Server wird nun zusätzlich bei einem Telefonat oder Anruf, der Anrufer bzw. Angerufene im klickTel Datenbestand gesucht und dann in einem Popup bzw. im Journal angezeigt. Im Anrufer-PopUp werden Name, Vorname, PLZ, Ort und Straße angezeigt. Auch bei Abwesenheit werden diese Informationen in das persönliche CTI-Journal eingetragen. Zudem ist es möglich, direkt in DIALitundfonXpress mit bis zu 3 Kriterien nach Personen […]

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

DIALit

Welche TCP Ports werden verwendet?

Von DIALit/C3000-CTI wenn der “alte BDE” Journal-Server benutzt wird: TCP 211 und TCP 5100 (einstellbar) zw. Clients und Journal-Server Wenn der “neue postgres Journal-Server” benutzt wird: TCP 5432 (einstellbar) und TCP 5100 (einstellbar) zw. Clients und Journal-Server Von DIALit/C3000-CTI bei LDAP-Anbindung: TCP 389 zw. Clients und LDAP-Server. Kann je nach LDAP-Server auch ein anderer Port sein. Bei Verwendung eines ODBC-SQL Treiber ggf. den davon benutzten Port zw. Client und SQL-Server. Vom Tenovis TAPI-Treiber tspi21.tsp: TCP 5005 (einstellbar) […]

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

DIALit

DIALit V4 stürzt bei der ersten Telefonieaktivität ohne Kommentar ab.

Evtl. ist das Journal defekt. Löschen Sie dazu alle journal*.* Dateien (vorher bitte sichern). Diese Dateien liegen in der Regel in C:\Users\Username\AppData\Roaming\DIALIT Starten Sie danach DIALit. Die Journaldateien werden neu erzeugt. GGf. kann man danach aus den alten Dateien alte Daten zurückspielen. Wenn das nicht hilft, schauen Sie ob der Virenscanner oder der Indexdienst evtl. schuld ist, indem sie beide Dienste kurzzeitig deaktivieren. Sollte das nicht helfen, hilft evtl ein Log File aus DIALit kurz […]

Letzte Änderung am: 18.03.2019, 11:23 Uhr

DIALit

Die Wahl über DDE (Lotus Notes) funktioniert nicht wenn im Namen ein Komma vorkommt.

Ein Komma wird von DIALit als Trenner zwischen Name (für Journal) und zu wählender Nummer bei DDE Kommandos angenommen. Deshalb funktioniert die Wahl nicht richtig. Als Workaround könnte man in der Formel zum Wählen das Komma filtern oder als Name ein anderes Feld nehmen.

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Lotus Notes

Funktioniert DIAlit mit Lotus Notes 8 ?

Ja, im Notes 8 Win-CLient ist alles wie gehabt. Man kann vorest alle alten Schablonen bzw. Templates für die Views und Masken verwenden. Die Smart-Icons, das Journal und die Anruferidentifizeirung funktionieren wie gehabt.

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

DIALit

Gibt es für DIALit ein serverbasierendes Regelmangement, also eine intelligente Rufumleitung?

Ab DIALit 3.5.0.0 gibt es ein Regelmanagement in Verbindung mit dem Journalserver 3.5.0.0. Man kann als berechtigter Benutzer beliebig viel Profile erzeugen und aktiv schalten. Das Profil kann ein bestimmtes Zeitfenster, Wochentage, oder Zeitfenster am Wochentag bedienen. Außerdem kann abhängig von Arufernummern reagiert werden. Als Ziele können beliebige Rufnummern oder auch ein Abweisen des Anrufers (besetzt) definiert werden. Voraussetzung ist ein Third Party TAPI Treiber der lineredirect unterstützt.

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

DIALit

Nach dem Start von DIALit habe ich keine Netzwerkverbindungen mehr. Woran kann das liegen?

Wenn Netzwerk Laufwerke plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen, oder Dienste sich beenden, ist das mit 100%er Sicherheit ein Problem mit dem TAPI Treiber. 1) Entweder der RAS-Verbindungsmanger Dienst kollidiert mit der TAPI. Testweise dazu den RAS-Verbindugsmanger Dienst (rasman) deaktivieren. 2) Die Eigenschaft des Ordners “Eigene Dateien” zeigt auf einen UNC-Pfad z.B. \\server\$user… Im Explorer des Users erscheint dieser Pfad aber z.B. als Homelauferk H: Wurde während dem DIALit User Setup als Lokation für die […]

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

DIALit

Kann DIAlit mehr als eine Rufnummer, sprich Telefon, überwachen?

dialit32.exe kann in einer Instanz nur die Anrufe eines TAPI Devices (sprich Telefon) monitoren, man kann aber eine 2.Instanz von DIALit mit “dialit32.exe /2” starten, damit hat man die Möglichkeit ein 2. DIALit mit einer komplett eigenen Konfiguration (also auch einer anderen TAPI Line) gleichzeitig zu benutzen, die 2. Instanz hat ein eigenes Journal. Es funktionieren max. 4 Instanzen gleichzeitig. /2 /3 und /4

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr

Avaya

Was muss man an einer Avaya/Tenovis Integral3 oder Integral5 (kleine Anlagen) besonderes beachten?

Unbedingt unter KZ 07 des Teilnehmers Bit 2 setzen. Wenn Sprechzeug an AEI eingesetzt wird, muss der Bedarfsschalter @H an der I3/5 aktiviert werden. Bei I3 ab E5+ und I5 kann nun der volle Umfang des TSPI genutzt werden. Also wie bei Integral33/55. Seit geraumer Zeit gibt es bei bestimmten I3 Installationen Probleme bei der abgehenden Wahl. Diese äussern sich in entweder gar keine Wahl, oder Lauthören geht an, dann wieder aus. Abhilfe: In den […]

Letzte Änderung am: 11.10.2014, 10:34 Uhr